Moink Balls

Moink Balls

Mit Bacon ist bekanntlich alles besser. Das gilt natürlich auch für die Moink Balls. Neben dem Bacon kommt natürlich noch super saftiges Hackfleisch und ein leckerer Cheese Kern dazu. Läuft dir bei der Beschreibung schon das Wasser im Mund zusammen? Dann schaue dir erst mal die Fotos an.

Viel Spaß beim Nachgrillen!

KeywordHackfleisch
Portionen2 Portionen

Zutaten

  • 500 Gramm Rinderhackfleisch ok…. Ich weiß, dass Moink Balls normalerweise aus gemischten Hackfleisch gemacht werden
  • 150 Gramm Käse Emmentaler, mittelalten Gouda oder einen anderen nach Wahl
  • 1 EL Magic Pork Rub
  • 16 Scheiben Bacon nicht zu dünn geschnitten
  • 160 Gramm BBQ Sauce
  • 40 Gramm Ahorn Sirup
  • 1 EL Sriracha Sauce

Anleitungen

  • Das Hackfleisch, den Rub, und die Sriracha Sauce gut vermischen. Die Fleischmasse ordentlich verkneten, damit es eine homogene Masse gibt und die Moink Balls später nicht auseinander fallen.
  • Die BBQ Sauce mit dem Ahorn Sirup vermengen.
  • Den Käse in Würfel schneiden.
  • Nun die Fleischmasse in 70 Gramm Portionen teilen. Die einzelnen Portionen platt drücken und in der Mitte einen Käsewürfel platzieren. Danach den Würfel mit der Hackfleischmasse einhüllen und in den Handflächen eine schöne Kugel formen. Darauf achten, dass der Käse überall mit Fleisch umhüllt ist, damit später nicht der ganze Käse ausläuft.
  • Anschließend habe ich um jeden Moink Ball 2 Scheiben Bacon gelegt.
  • Jetzt den Grill auf 120 Grad indirekte Hitze aufheizen. Die Moink Balls hatte ich ca. eine Stunde auf dem Grill.
  • Die Moink Balls 20 Minuten vor Ende der Grillzeit mit der BBQ Sauce bestreichen. Wer will, kann die Moink Balls wenn sie fertig sind, nochmals kurz mit BBQ Sauce bestreichen.
  • Wenn noch etwas BBQ Sauce übrig bleibt, kann man sie super als Dip zu den Beilagen (Wedges, Pommes…) essen.
  • Jetzt heißt es nur noch... einfach Augen zu und genießen.